Formel 1: Red Bull mit Honda Darum kommt es zum Wechsel

Jetzt ist es offiziell: Red Bull wird ab 2019 mit Honda-Motoren an den Start gehen. Das sind die Hintergründe zum Wechsel des Motorpartners.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.