Formel 1: Vettel wehrt sich gegen Kritik "Bin nicht zu heißblütig"

Sebastian Vettel stellt sich der Kritik nach seinem Startcrash in Frankreich. Wie er seinen Fehler erklärt und jetzt mit der italienischen Presse umgeht:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.