Wegen Bremsproblemen – Fiat Chrysler ruft fast 210.000 Wagen zurück

Der Autokonzern Fiat Chrysler ruft fast 210 000 Fahrzeuge aufgrund eines Problems mit dem Bremssystem zurück. Wegen eines Fertigungsfehlers könne es zu Blasenbildung in der Bremsflüssigkeit kommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.