Formel 1: Vettel-Chef spricht "Unser Ronaldo heißt Seb"

Ferraris neuer CEO steht der Presse beim Heimspiel in Monza Rede und Antwort – und lobt Sebastian Vettel. Der Deutsche ist am Freitag Trainingsschnellster.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.