Praxistest Mazda MX-5 RF – Corvette für Sparfüchse: Roadster-Coupé lässt trotz 130 PS Endorphine sprudeln

Mazdas Dauerbrenner MX-5 hat weder viele PS noch einen Boller-Sound, der nachts alle Nachbarn aufweckt. Doch der Roadster sorgt mit einer perfekt abgestimmten Fahrspaß-Formel für Glücks-Momente – mit Kleinwagen-Verbrauch.Von FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.