Spektakuläre Wende – Mord-Prozess gegen Raser-Prozess geplatzt: Welchen Fehler die Richter machten

Zwei Raser verursachen in Berlin einen tödlichen Unfall – ein Unbeteiligter stirbt. Eine Verurteilung wegen Mordes kippte, der Prozess musste neu aufgelegt werden. Nun platzte er wegen Befangenheit der Richter. Wie kann so etwas passieren?Von FOCUS-Online-Experte Michael Winter

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.