Mängelstatistik der GTÜ – Größte Fehlerquelle: Beim TÜV haben plötzlich viel mehr Autos Abgas-Probleme

Bei der Hauptuntersuchung (HU, umgangssprachlich TÜV), gibt es einen neuen Spitzenreiter: Nicht Elektrik oder Bremsen sind die häufigste Fehlerquelle, sondern Umweltmängel. Der Grund: Bislang hatte man kaum danach gesucht. Für Autofahrer wird das teuer.Von FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.