Formel 1: Pérez bleibt bei Force India Der etwas seltsame Rekord

Sergio Pérez wird auch 2019 für Force India fahren – und damit einen Rekord aufstellen, der ungewöhnlich ist. Die neuesten Informationen vom Transfermarkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.