Formel 1: Ferrari verzichtet weiter auf Update Vettel: "Nur Red Bull ohne Reifenprobleme"

Ferraris Updates scheinen Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen nicht zu gefallen. Nach Mexiko-Test wird erneut mit der alten Version gefahren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.