Probleme mit Airbags – Toyota ruft weltweit 1,6 Millionen Fahrzeuge zurück

Der japanische Autobauer Toyota ruft erneut weltweit mehr als 1,6 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten – diesmal wegen verschiedener Probleme im Zusammenhang mit Airbags. Bei 1,06 Millionen Autos muss das Airbagsteuergerät ausgetauscht werden, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. In Deutschland sind rund 170.000 Fahrzeuge betroffen. Es handelt sich um die Modelle Avensis, Corolla und Corolla Verso.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.