Moderne Autos betroffen – Viele Blitzer messen falsch – wegen LED-Scheinwerfern

Deutschlandweit sind 700 Blitzer im Einsatz, die falsche Messungen produzieren können – weil die LED-Scheinwerfer moderner Autos sie durcheinanderbringen. Betroffen sind laut einem Medienbericht sowohl mobile als auch stationäre Anlagen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.