Verkehrsunfall – Lkw erfasst Mann in Belgien – "Gelbwesten"-Demonstrant stirbt auf der Autobahn

Ein Demonstrant der „Gelbwesten“-Bewegung in Belgien ist bei Protesten durch einen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann sei am Freitagabend bei den Protesten auf einer Autobahn zwischen Lüttich und dem niederländischen Maastricht von einem Laster angefahren worden und gestorben, berichtete die Zeitung „Sudinfo“ unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Der Lkw-Fahrer sollte verhört und ihm sollte Blut abgenommen werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.