Kein Verbot in München – Erste Stadt fällt: Diesel-Fahrverbot als nicht verhältnismäßig abgelehnt

In München wird es auf absehbare Zeit keine Fahrverbote geben: Die bayerische Landesregierung sieht sie als unverhältnismäßig an und will Ausweichverkehr in Wohngebiete vermeiden. Allerdings arbeitet München zugleich an mehr autofreien Zonen in der City.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.