Nach Berichten über Schwellenwert-Anpassung – Bundesregierung soll Diesel-Pläne doch wieder verworfen haben

Wie der „Spiegel“ und der Bayerische Rundfunk berichteten, hatte die Bundesregierung geplant, den Schwellenwert für Diesel-Verbote anzuheben. Ursprünglich sollten nur Diesel-Fahrzeuge mit einem Ausstoß von maximal 270 Milligramm NO2 pro Kilometer künftig in Innenstädten fahren dürfen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.