Fahrlehrer packt aus – Mehr Verkehr, Angst, Sprachbarrieren: Darum fallen 40 Prozent der Fahrschüler durch

Sind die Fahrschüler heute schlechter? Die Prüfer penibler? Kölns Straßenverhältnisse tückischer? Eine Analyse aller 23.700 Theorieprüfungen und 17.900 praktischen Fahrprüfungen im Kölner Stadtgebiet ergab: Rund 40 Prozent fallen krachend durch!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.