Sicherheit auf der Straße – Sicherheitsexperte hackt eigenes Auto: „Es war eine wirklich verstörende Erfahrung“

Die Autoindustrie versucht, ihren Kunden vernetzte Autos schmackhaft zu machen. Tatsächlich aber kann noch kein Autobauer Hacker wirklich gut abwehren. Der Sicherheitsexperte Bas de Graaf hat das selbst entsetzt feststellen müssen. Manche Autobauer kaufen jetzt Know-how an ungewohnter Stelle ein: bei israelischen Start-ups.Von FOCUS-Online-Autorin Ingrid Lommer

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.