Beifahrerin hatte „extreme Angst“ – "Ich war noch viel schneller": Raser prahlt vor Polizei mit seiner Geschwindigkeit

Erst fuhr ein 22-Jähriger ein Wettrennen, dann protzte er auch noch bei der Vernehmung: Ein Fahranfänger raste mit 170 Sachen am Montag zwischen Weisdin und Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern). Dabei wurde er von einem Videowagen der Polizei gefilmt. Seine anschließende Reaktion macht einfach nur sprachlos.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.