Tesla Brände – Akkus können sich spontan entzünden: Tesla muss Software ändern

Nach einem Vorfall in China, bei dem ein geparkter Tesla innerhalb von Sekunden in Flammen aufging, ändert Tesla per Update sein Akku-Management. Unklar bleibt, warum der Hersteller erst jetzt handelt: Das Problem ist offenbar lange bekannt.Von FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.