Vier Tote in Berlin – Ohne genaue Kenntnis: Umwelthilfe nutzt grausamen Unfall, um gegen SUVs zu hetzen

Bei einem grausamen Verkehrsunfall in Berlin starben am Freitagabend vier Menschen. Der Fahrer eines Porsche-SUV hatte offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und krachte damit in eine Gruppe von Fußgängern. Zwei Männer im Alter von 28 und 29 Jahren sowie ein Kleinkind (3) und seine Großmutter starben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.