Feindbild SUV-Fahrer – Unfalltote als politisches Kampfmittel? Bei der Umwelthilfe ist die Sicherung durchgebrannt

Vier Menschen sterben bei einem Horror-Unfall in Berlin. Der vom Steuerzahler mitfinanzierte Lobbyverband Deutsche Umwelthilfe und einige Politiker wittern Morgenluft – und machen mal kurzerhand alle SUV-Fahrer zu Mördern. Ein Kommentar.Von FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.