Formel 1: Mercedes rätselt über Ferrari Wolff: "Waren nicht in bester Verfassung"

Mercedes muss sich in Singapur überraschend Ferrari geschlagen geben. Sportchef Toto Wolff ist aber wenig verwundert – und lobt die Konkurrenz.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.